Das weite Land

6,60 

Tragikkomödie, 183 Seiten, Softcover (10 x 15 cm)

Autor:in: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Tragikkomödie in fünf Akten

Das weite Land – das ist die Seele der Wiener Wohlstandsbürger, ganz besonders die des Fabrikanten Hofreiter: Der alternde Frauenheld deutet seine eheliche Untreue als „Freiheit“, erträgt es jedoch nicht, als sich seine Frau das gleiche Recht nimmt. Eine sensible Analyse der Gesellschaft und ihrer Konventionen in der Endzeit der österreichischen Monarchie.

Title

Go to Top